GLASARCHITEKTUR • LICHTKUPPELN • LICHTBÄNDER
Glasarchitektur

JUNTO-Lüftungsflügel

Der Bewilux-JUNTO-Lüftungsflügel ist ein hochwertiger architektonischer (Brand)Lüftungsflügel mit schlanken Profilen und einer im festen Konstruktionsteil verdeckten Bedienung.

Speziell für Strukturglasdächer entwickelt, wird er vor allem in Atrien von Flughäfen, Krankenhäusern, Einkaufszentren und Museen verwendet.


Vorteile
Technische Informationen
Lieferprogramm
Dokumente
  • verdeckte Bedienung
  • Von Aussen unsichtbare Glaseinklemmung
  • Kann in einem Winkel von bis zu 30° eingebaut werden
  • Hoher Isolierwert
  • Modernes, ästhetisches Design

Der Bewilux-JUNTO-Lüftungsflügel ist ein Lüftungsflügel, der in einem Winkel von 0-30° eingebaut werden kann. Der Öffnungswinkel des Lüftungsflügels bezüglich des feststehenden Konstruktionsteils ist variabel bis auf maximal 70°. Hierdurch eignet er sich sowohl zur täglichen Lüftung als auch zur Brandlüftung.

Aus vollkommen thermisch getrennten Aluminiumprofilen bestehend, bietet er einen hohen Isolierwert. Obgleich der JUNTO-Lüftungsflügel meistens mit Isolierverglasung ausgestattet wird, ist eine nicht isolierte Verglasung (oder eine andere Paneelfüllung) auf Anfrage auch möglich. Lieferung, Installation und Abkitten des Paneels bzw. Glaspaneels können durch Dritte vor Ort oder direkt im Werk erfolgen.

Der Bewilux-JUNTO-Lüftungsflügel wurde mit Blick fürs Detail entworfen und eignet sich daher hervorragend für Gebäude, an die hohe ästhetische Anforderungen gestellt werden. Beispiele für solche Details sind die verdeckte Bedienung und die Glaseinklemmung, die von aussen nicht sichtbar ist. Auf Wunsch kann der Bewilux-JUNTO-Lüftungsflügel eloxiert oder pulverbeschichtet (in jeder gewünschten RAL-Farbe) werden.


BEDIENUNG
Zum Öffnen und Schliessen wird der Bewilux-JUNTO-Lüftungsflügel mit einem oder zwei 24-Vdc-Kettenmotoren ausgestattet. Die Bedienung kann mit Akkus oder über die Steuerzentrale ausgeführt werden. Auch eine 230-Vac-Bedienung ist möglich. Zur Unterstützung der Motoren können Gasfedern verwendet werden.


Vorteile
  • verdeckte Bedienung
  • Von Aussen unsichtbare Glaseinklemmung
  • Kann in einem Winkel von bis zu 30° eingebaut werden
  • Hoher Isolierwert
  • Modernes, ästhetisches Design

Technische Informationen

Der Bewilux-JUNTO-Lüftungsflügel ist ein Lüftungsflügel, der in einem Winkel von 0-30° eingebaut werden kann. Der Öffnungswinkel des Lüftungsflügels bezüglich des feststehenden Konstruktionsteils ist variabel bis auf maximal 70°. Hierdurch eignet er sich sowohl zur täglichen Lüftung als auch zur Brandlüftung.

Aus vollkommen thermisch getrennten Aluminiumprofilen bestehend, bietet er einen hohen Isolierwert. Obgleich der JUNTO-Lüftungsflügel meistens mit Isolierverglasung ausgestattet wird, ist eine nicht isolierte Verglasung (oder eine andere Paneelfüllung) auf Anfrage auch möglich. Lieferung, Installation und Abkitten des Paneels bzw. Glaspaneels können durch Dritte vor Ort oder direkt im Werk erfolgen.

Der Bewilux-JUNTO-Lüftungsflügel wurde mit Blick fürs Detail entworfen und eignet sich daher hervorragend für Gebäude, an die hohe ästhetische Anforderungen gestellt werden. Beispiele für solche Details sind die verdeckte Bedienung und die Glaseinklemmung, die von aussen nicht sichtbar ist. Auf Wunsch kann der Bewilux-JUNTO-Lüftungsflügel eloxiert oder pulverbeschichtet (in jeder gewünschten RAL-Farbe) werden.


Lieferprogramm

BEDIENUNG
Zum Öffnen und Schliessen wird der Bewilux-JUNTO-Lüftungsflügel mit einem oder zwei 24-Vdc-Kettenmotoren ausgestattet. Die Bedienung kann mit Akkus oder über die Steuerzentrale ausgeführt werden. Auch eine 230-Vac-Bedienung ist möglich. Zur Unterstützung der Motoren können Gasfedern verwendet werden.


Dokumente

Bewilux AG
Bösch 81
CH-6331 Hünenberg
T +41 41 740 55 70
info@bewilux.ch

bars